von

Spielbetrieb

Liebe Handballfreunde der SG Schnellmannshausen,
das lange Warten auf die handballfreie Zeit hat ein Ende. Am 10. Oktober startet unsere Männermannschaft in die neue Handball-Saison 2020/2021.
Vor jedem Saisonstart steht große Freude bei allen Beteiligten auf dem Programm, doch dieses Jahr ist leider vieles anders. Die Verordnungen des Landratsamts im Wartburgkreis (https://bit.ly/33UL9Ob) lassen keine Zuschauer in die Treffurter Normannsteinhalle.
Pläne ein eigenes Hygienekonzept für einen Spielbetrieb mit Zuschauern zu entwickeln, wurde von vornherein abgelehnt. Leider bestreiten unsere Teams ihre Partien vor leeren Rängen. Zeitnehmer, Schiedsrichter, Ordner, Offizielle, Hallensprecher und Vereinshelfer sind zugelassen. Die Zahl der Personen darf jedoch 61 nicht übersteigen. Wie überall sind die Hygienevorschriften einzuhalten.
 
Die Heimspiele in der gewohnten Atmosphäre mit vielen Zuschauern, der Unterstützung, den Trommlern, etc. wird es in dieser Saison, stand jetzt, nicht geben. Uns als Verein fehlen hier die Einnahmen von den verkauften Eintrittskarten sowie der Verkauf von Speisen und Getränken. Die Ausgabe von Speisen und Getränken ist laut Verordnung „strikt untersagt“. Für die Heim- und Auswärtsmannschaften ist das Benutzen der Duschen ebenfalls verboten. Für Eltern der Jugendmannschaften bleibt der Zutritt verwehrt. denn „Begleitpersonen“ sind ebenfalls verboten.
 
In anderen Hallen in Handballthüringen gelten andere Bestimmungen und Verordnungen. Wir können unsere nicht ändern und müssen uns an die Regeln halten. Die Verordnung gilt vorerst bis zum 14.02.2021.
Für die zu absolvierenden Spiele der Mannschaften, wird die Whatsapp-Gruppe „SGS-Liveticker“ Informationen zum Spiel liefern.
 
Wer dort noch nicht Mitglied ist und noch hinzugefügt werden möchte, meldet sich bitte bei Pascal Luhn (0170/4070843).
Sollten sich Änderungen ergeben, werden die Informationen natürlich zeitnah veröffentlicht. Alle weiteren Infos rund um die SGS findet Ihr auf der Homepage, bei Facebook oder bei Instagram.
 
Unsere Bitte an euch, bitte versucht nicht zu den Heimspielen in die Halle einzukehren.
Wir danken für euer Verständnis.

Zurück